Betrieblicher Umweltschutz in Bayern - Gewusst wie!
 

Dialogforum „Unternehmen Biologische Vielfalt 2020“

letzte Aktualisierung: 14.08.2012, Quelle: BMU, BfN

Die Veranstaltung informiert über das Projekt „Unternehmen Biologische Vielfalt 2020“ und wird Vorschläge für Aktivitäten mit weiteren Experten aus Wirtschaft und Naturschutz erörtern und weiterentwickeln. Sie findet am 26. September 2012 in Frankfurt am Main statt.

Darüber hinaus wird über die aktuellen Themen „No Net Loss und Eingriffsregelung“ sowie „Glaubwürdige Kommunikation – Grüne Vorreiter versus Green Washing“ diskutiert.

Dialog- und Aktionsplattform „Unternehmen Biologische Vielfalt 2020“

Dieses langfristig angelegtes Projekt, wird von dem Bundesumweltministerium gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der deutschen Wirtschaft und der Naturschutzverbände verfolgt. Die Plattform soll einen fortlaufenden Austausch erlauben und konkrete Aktivitäten zur Umsetzung der Nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt (NBS) hervorbringen. Das Projekt wurde von BMU, BMWi, BfN, UBA und BDI, DIHK sowie den Initiativen 'Biodiversity in Good Company', GNF und econsense initiiert.