Betrieblicher Umweltschutz in Bayern - Gewusst wie!
 

Sekundärmaßnahmen der Luftreinhaltung - Abgasreinigungsanlagen (u.a. BREF)

letzte Aktualisierung: 16.10.2003, Quelle: LfU

Sekundärmaßnahmen greifen am Ende des Produktionsprozesses und gehören damit zur "End-of-pipe-Technologie", also Maßnahmen zur Abluftreinigung.

Lassen sich Schadstoffemissionen nicht vermeiden und müssen Abluftströme aufgrund der darin enthaltenen schädlichen Stoffe gereinigt werden, so empfiehlt sich eine Zusammenführung der Abgasströme, in denen relevante Mengen gleichartiger Schadstoffe enthalten sind. Durch eine möglichst gezielte Erfassung dieser Abgase, z.B. durch Kapselung der betreffenden Anlagenteile, lässt sich die erforderliche Größe und somit auch die Investitions- und Betriebskosten einer Abgasreinigungsanlage möglichst gering halten.

Welche Technologien zur Abgasreinigung sind empfehlenswert?

Das BREF-Dokument "Abgas- und Abwasserbehandlung/management für die chemische Industrie" beantwortet diese Frage umfassend. Auch andere Branchen können dort wertvolle Informationen erhalten.

Sie finden Verfahren zur Abgasreinigung

  • für Staub und Schwebstoffe
  • für flüchtige organische Verbindungen (VOC)
  • für andere Stoffe wie H2S, Cl2, SO2, NH3, COS, CS2, HCN, CO, NOx
mit Beschreibung
  • der Best Verfügbaren Technologien (BVT) (z.B. Behandlungsmethoden für die Entfernung von Staub- und Schwebstoffen)
  • der Vor- und Nachteile der Verfahren
  • der Kosten der Technologien
  • der Emissionswerte
unterschieden nach Emissionsquellen mit hoher und niedriger Temperatur.

Das BREF nennt Ihnen zudem Maßnahmen zur Abgasbewertung und im Rahmen des Abgasmanagements und zeigt Verknüpfungen zu Umweltmanagementsystemen und - instrumenten.

"Moderne Verfahren zur Emissionsminderung bei industriellen und gewerblichen Anlagen" wurden auf der gleichnamigen LfU-Fachveranstaltung (2001) vorgestellt:
  • Biologische Reinigung von Abgasen aus der Lackherstellung und Stiftelackierung
  • Feinstaubreinigung durch Kalkinjektionsverfahren
  • Photooxidatives Verfahren zur Geruchs- und Emissionsminderung
  • Katalytische Filtration - Dioxinzerstörung im Gewebefilter
  • Thermische und katalytische Abgasreinigung
  • Kryokondensationsanlagen zur Lösemittelrückgewinnung und Abluftreinigung
  • Abgasreinigung bei der Aufarbeitung von Kunststoffabfällen
  • Möglichkeiten der Feinstaubabscheidung in Rohrspalt-Venturiwäscher mit Hybriddüsen