Nachhaltigkeitsmanagement – Wie gehe ich vor?

Der Leitfaden orientiert sich in erster Linie an der ISO 26000 „Leitfaden zur gesellschaftlichen Verantwortung“, berücksichtigt aber auch weitere Standards und Normen.

Der Leitfaden besteht aus insgesamt sieben Kapiteln und einem Glossarteil. Er eignet sich für Unternehmen mit und ohne Umweltmanagementsystem. Alle Kapitel des Leitfadens können getrennt voneinander genutzt werden. In den Kapiteln finden Sie Informationen und Umsetzungsideen zum jeweiligen Thema sowie Tipps und Beispiele aus den neun mittelständischen Betrieben, die an dem Pilotprojekt teilgenommen haben. Zum anderen sind Handlungshilfen (Gelb markiert) und Indikatoren zur Erhebung von Kennzahlen (Blau markiert) genannt. Diese Indikatoren orientieren sich an den G4-Richtlinien der Global Reporting Initiative und eignen sich auch für die Nachhaltigkeitsberichterstattung.

Vom Umweltmanagement zum Nachhaltigkeitsmanagement
Gründe für Nachhaltigkeitsmanagement
Themenfeld 1: Allgemeines
Themenfeld 2: Arbeitsplatz
Themenfeld 3: Gemeinwesen
Themenfeld 4: Umwelt
Themenfeld 5: Markt
Glossar